TERZOLIN 2% Lösung 60 ml *

TERZOLIN-2-Loesung
Anbieter:
STADA Consumer Health Deutschland GmbH
Einheit:
60 ml Lösung
PZN:
14420349
AVP:
14,57€²
Ihr Preis:
10,62€¹
Sie sparen:
3,95 € (27,1%)
Grundpreis:
17,70 € pro 100 ml
Sie sparen -27,1%
Verfügbarkeit:
 In der Apotheke am Lager, sofort lieferbereit.
loading...

Einkaufsliste auswählen

Melden Sie sich an , um den ausgewählten Artikel in Ihre Einkaufsliste aufzunehmen.

Weitere Packungsgrößen

Weitere Packungsgrößen

Anbieter:
STADA Consumer Health Deutschland GmbH
Verfügbarkeit:
 Lieferbereit innerhalb 6 Stunden während der Öffnungszeiten.
AVP:
22,32€²
Ihr Preis:
21,65€¹
Sie sparen:
0,67 € (3%)
Grundpreis:
21,65 € pro 100 ml
Produktbeschreibung
Zur Anwendung bei Jugendlichen und Erwachsenen

Wirkstoff: Ketoconazol

Anwendungsgebiete:
Terzolin® ist ein pilztötendes Arzneimittel zur äußerlichen Behandlung von Pilzerkrankungen der Haut und Kopfhaut (Antimykotikum).
Terzolin® wird bei entzündlichen Hautveränderungen mit Schuppen, Rötung und Juckreiz (seborrhoische Dermatitis) und Kleienpilzflechte (Pityriasis versicolor) angewendet.

Schuppen sind ein häufiges und wiederkehrendes Problem
Was 75 % der Betroffenen nicht wissen: Die häufigste Ursache für Schuppen ist der Hefepilz (Malassezia Furfur). Dieser kommt in einer natürlichen Konzentration von bis zu 46% im Mikrobiom der Kopfhaut bei jedem Menschen vor. Ein übermäßiges Wachstum des Pilzes führt zu gesundheitlichen Problemen

Ab einer Konzentration von . . .
• 74% Malassezia Zellen führen zu Schuppen
• 83% Malassezia Zellen führen zu Seborrhoeische Dermatitis

Darüber hinaus ist Malassezia furfur der Erreger der Pityriasis versicolor. Die signifikante Änderung des pH-Wertes der Haut löst einen Entzündungsreaktion aus.

Symptome
• Juckreiz
• Rötungen der Kopfhaut
• Schuppen

Gute Gründe für Terzolin® Lösung 2%
• Bekämpft den Schuppen-Pilz
• Lindert schnell den Juckreiz und andere Kopfhautbeschwerden
• Schnell und effektiv, aber schonend für die Kopfhaut
• Schützt und stärkt das Haar
• Keine bekannten Resistenzen gegen Ketoconazol
• Wirksamkeit klinisch nachgewiesen